Unser ehemaliger Kommandant, E-HBI Alois Gusenbauer feiert seinen 80sten Geburtstag. Da Corona bedingt keine große Party möglich war, fanden die Feierlichkeiten im familiären Kreis statt. Die FF Pürach stellte sich trotzdem, vertreten durch die Mitglieder des gewählten Kommandos, mit herzlichen Glückwünschen ein.

Alois Gusenbauer trat 1961 der Feuerwehr bei und leitete die FF Pürach  von 1976 bis 1993 als Kommandant. Auch heute noch ist er gern und oft gesehener Teilnehmer beim Stammtisch, Jahresvollversammlungen und auch der ein oder anderen Übung und Schulung.

IMG_8255_1 - KopieGusenbauer Alois JPG (Kopie)

Lieber Alois, wir wünschen Dir zu deinem 80er noch einmal alles Gute und viel Gesundheit! Mögest du noch viele Jahre mit deinem Wissen um die bewegte Vergangenheit, deinem heiteren Gemüt und deinen umsichtigen Ratschlägen für die Zukunft ein viel geschätzter Kamerad der FF Pürach bleiben!

Auch wenn die Regenfälle der letzten Wochen bei uns zum Glück zu keinem Hochwasser geführt haben, übten wir trotzdem den Ernstfall und bauten, gemeinsam mit der FF Luftenberg, 2 mobile Verschlüsse des Hochwasserschutz-Dammes auf. Tatkräftig unterstützt wurden wir dabei von den Arbeitern der Gemeinde Luftenberg.

20200619_16440620200619_16220620200619_16242720200619_16285420200619_16230820200619_162600

Am Samstag den 08.02.2020 wurde die Jahresvollversammlung der FF Pürach im Forum Luftenberg abgehalten. Neben den obligatorischen Berichten der Kommandomitglieder durften wir auch heuer einigen Kameraden zu Beförderungen und Ehrungen gratulieren.

Besonders erwähnenswert waren darunter die Verleihung des Feuerwehr-Verdienstzeichens des Bezirkes Perg 3.Stufe an unseren Kdt.-Stellvertreter OBI Manfred Höhfurtner sowie die Überreichung der Feuerwehr-Dienstmedaille für 50-jährige Mitgliedschaft an gleich 7(!) Kameraden.

IMG_8864IMG_8837IMG_8846

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Geehrten und ein großes Dankeschön an die gesamte Mannschaft für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.

Der sogenannte Finnentest, ist ein verpflichtender Leistungstest für Atemschutzträger und dient einmal jährlich zur Überprüfung der körperlichen Fitness.

Heute Mittwoch, war für die Atemschutzträger der FF Pürach, der erste von zwei im Jahr festgelegten Terminen, um wieder für ein weiteres Jahr die Einsatztauglichkeit als Atemschutzträger attestiert zu bekommen.

Von 25 aktiven Atemschutzträgern, haben sich zu diesem Termin, 15 Kameraden dieser Prüfung gestellt.

IMG_8925IMG_8935IMG_8927

Am 28.01.2020 wurden wir gegen halb 7 Abends alarmiert. Auf der Zufahrt zur Grabnersiedlung waren 2 Bäume auf die Straße gefallen und als Folge daraus ein Auto im daneben liegenden Feld hängen geblieben. Das Auto konnte mit unserem KLF-A schnell herausgezogen werden. Die beiden, ineinander verkeilten Bäume wurden mit der Motorsäge beseitigt und die Straße von unseren Kameraden von kleineren Astresten gereinigt. Nach ca. 1 Stunde konnten wir wieder einrücken.