25.10.2019 - Einsatzübung

Geschrieben von FF Pürach am . Veröffentlicht in News

Thema der Übung war die Entwicklung und das Ablöschen eines KFZ-Brandes. Dazu wurde ein ausrangiertes Fahrzeug im Bereich des Armaturenbretts angezündet und beobachtet wie Rasch sich das Feuer auf das gesamte Fahrzeug ausbreitet. Parallel wurde festgehalten, zu welchem Zeitpunkt ab Alarmierung mit dem Eintreffen der Feuerwehr zu rechnen wäre. Das Ablöschen des Fahrzeuges, wurde mit dem UHPS und unter Einsatz des schweren Atemschutzes durchgeführt.

1. Fazit: Beim Eintreffen würde das Fahrzeug wahrscheinlich in Vollbrand stehen.

2. Fazit: Ein PKW-Brand kann mit der mitgeführten Wassermenge (150l) im KLF gelöscht werden.

3. Fazit: Bei Bränden von größeren Fahrzeugen, sollte in jedem Fall ein Tankwagen mit alarmiert werden.

IMG_6142 IMG_6153