26.04.2019–Einsatzübung

Geschrieben von FF Pürach am . Veröffentlicht in News

Gemeinsam mit der Feuerwehr Luftenberg wurde heute die Brandbekämpfung an einem landwirtschaftlichen Gebäude im Forst beübt. Die erste Herausforderung für die Einsatzkräfte war, drei vermisste Personen aus der verrauchten Fahrzeughalle zu retten. Der Atemschutztrupp Pürach konnte zwei Personen rasch auffinden und ins Freie bringen. Die dritte Person wurde bei Reparaturarbeiten an einem Anhänger eingeklemmt und konnte erst mit Zuhilfenahme eines Wagenhebers geborgen werden. Des Weiteren wurde von der Tankbesatzung Luftenberg ein Ausbreiten des Feuers mittels C-Rohr verhindert. Parallel wurde von den Kameraden aus Luftenberg eine Zubringerleitung vom Hochbehälter bis zum Brandobjekt mit einer Länge von etwa 300m gelegt.

20190426_19294120190426_19301520190426_193338